• Persönlicher Ansprechpartner
  • Annahme individueller Aufträge
  • handgemacht in Deutschland
  • bruchsicherer Versand
  • Lieferung in Geschenkbox
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Annahme individueller Aufträge
  • handgemacht in Deutschland
  • bruchsicherer Versand
  • Lieferung in Geschenkbox

November 2020

Herbstliche Stimmung und Weihnachtsflair, das Dekorieren mit Straußeneiern ist nicht nur eine Oster- Story!

Letztes Wochenende war ich mal wieder auf großer Inspirationstour und was soll ich Euch sagen, ich bin überraschend vielen Vogel-Strauß Deko-Objekten begegnet. Da strahlte natürlich das Gründerherz – und damit Ihr das Strahlen auch sehr, habe ich für das Foto kurz meine Maske abgenommen.

Egal ob große bunte Figuren, Schalen mit Straußen-Füßen, oder antik anmutende afrikanische Strauß-Statuen – für wirklich jeden Geschmack ist etwas dabei – und gerade das mag ich so. Warum? Sobald ein Trend vielseitig ist, kann er einzigartig werden. Mehr dazu in einem der nächsten Blogberichte...

Da mir schon länger das Thema ganzjährige Ei-Dekoration am Herzen liegt, ist meiner Meinung nach jetzt genau der Richtige Zeitpunkt dafür.

Ich habe Euch einfach einmal vier Bilder zu den vier Jahreszeiten dazu zusammengestellt.

Herbst:

Hier seht Ihr ein Nandu-Ei in der Schale mit Nüssen. Nandu-Eier sind etwas kleiner und schmaler als Straußeneier und haben eine viel dünnere Schale. Daher besetze ich diese besonders gerne mit echten Federn, da sie dadurch ein wenig zusätzliche Stabilität bekommen.

Die Technik, welche ich hierfür entwickelt habe, war ein langwieriger Prozess, ich wollte unbedingt die Optik, den Touch und das Schimmern der Federn erhalten. Ihr könnt Euch vorstellen, das dies in Verbindung mit Kleber und einer festen Unterfläche, nicht gerade leicht ist. Doch genau dies bereitet mir Freude, ständig neue Ideen zu realisieren und weiterzuentwickeln. Doch weiter mit den Ei-Zeiten ...

Winter:

Die Zeit in der wir viel zuhause sind und gemütliches Licht besonders lieben. Im Hintergrund seht Ihr eine Straußeneilampe von ei-nzigartig, mit passendem Muster, wie das Deko-Ei im Vordergrund.

Glitzersteine wirken wie über das Ei geworfen und beiläufig kleben geblieben, dabei bilden sie das Muster vom Lieblings-Modelabel des Auftraggebers. Wie Ihr hier ein klein wenig erkennen könnt, funkeln die Steine im Kerzenlicht zauberhaft.

Unser Zuhause soll uns Entspannung geben und unser Herz mit Wärme erfüllen, wenn dies nicht nur durch ein Tässchen Tee und Plätzchen, sondern auch durch eines meiner Ei-Unikate passiert, dann habe ich mein Ziel erreicht: „from my hands to your heart“

Frühling:

Paradezeit für Ei-Dekorationen, aber warum ist das Osterei ein so wichtiges Symbol für die Osterzeit geworden?

Seit dem Mittelalter ist in der christlichen Theologie das Ei Symbol für die Auferstehung Jesu Christi. Von außen wirkt es kalt und tot, aber im Innern erwächst neues Leben.

Im antiken Griechenland und Rom hängte man bunte Eier auf und verschenkte sie, um im März die Tag- und Nachtgleiche, d.h. den Jahresanfang zu feiern: das Ei steht hier für Neubeginn.

Die Ostkirche hängte goldene Straußeneier in Erinnerung an die Auferstehung Christi vor die Ikonenwände. Eier finden sich auch in Spanien und Italien bis heute, wo sie in Taufkapellen, auf Marienaltären oder zu Füssen des Gekreuzigten aufbewahrt werden.

Sommer:

Die Tage werden länger und bunter, die Nächte kürzer und wärmer. Wir verbringen viel Zeit draußen, zusätzlich sind wir aber auch sehr aktiv und haben Lust unsere vier Wände neu zu gestalten.

Perfekte Zeit um sich eine Straußeneilampe von ei-nzigartig zuzulegen! Das Straußenei hat dank dem Lampenfuß einen sicheren Stand, eine Vielzahl von Motiven ist möglich und man bekommt Candlelight Feeling mit einem Klick.

Mein Wunsch ist, viele Menschen dem so wundervollen Straußenei nah zu bringen. Denn diese können Seelentröster, Freund und Motivator sein… die meisten erliegen diesem Zauber sehr schnell, lasst Euch überraschen…“ Einzigartige Grüße, Eure Michelle